Ketamine-augmented psychotherapy

 

 

Wir bieten Ihnen eine intensive ambulante Behandlung mit ketamingestützter Psychotherapie in unserer Klinik in Berlin Friedrichshain an.  Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan, der mehrere ketamingestützte Psychotherapiesitzungen zur Herbeiführung veränderter Bewusstseinszustände beinhaltet. Wenn Sie kein Ketamin erhalten können, setzen wir nicht-pharmakologische Methoden ein, zum Beispiel spezielle Atemtechniken oder Stroboskoplicht.

Die Ketamininfusionen werden von Fachärzten für Anästhesiologie durchgeführt und überwacht, die Psychotherapie wird von Therapeuten durchgeführt, die für Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie zugelassen sind. Wir setzen Ketamin als atypisches Psychedelikum ein und arbeiten strukturiert mit den Erfahrungen unserer Patienten aus den Ketaminsitzungen.

Das öffentliche Interesse an der therapeutischen, aber auch freizeitlichen Nutzung von Psychedelika hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Wir sehen uns in der Verantwortung, die bestmögliche Integrationsarbeit zu leisten. Dabei verurteilen wir den Gebrauch von Psychedelika weder, noch fördern wir ihn, sondern widmen uns vielmehr der Aufgabe, Ihnen bei der Integration von Erfahrungen im Sinne des Lernens und Verarbeitens sowie der Schadensminimierung zu helfen.

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie eine intensive Erfahrung eines veränderten Bewusstseinszustandes (z.B. eine Erfahrung mit psychedelischen Substanzen) gemacht haben oder erwägen, eine solche zu machen, und außergewöhnliche Erfahrungen besser in Ihr Leben integrieren möchten. Wir können Ihnen auch helfen, wenn Sie schwerwiegende psychische Probleme wie Angstzustände, „Flashbacks“, depressive Symptome oder Symptome einer veränderten Wahrnehmung, z.B. Derealisation, Verfolgungsgefühle oder Halluzinationen, erlebt haben.


Warning: sprintf(): Too few arguments in /var/www/web22765296/html/badabing/wp-content/themes/mh-newsdesk-lite/comments.php on line 39

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*